Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

2050: Forschen fuer Zukunft

Foto © TIS innovation park - A. Filz

2050: Forschen für eine gute Zukunft

28.09.2012, 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
 - 
Sparkasse Academy

Wir stehen vor einer Zeitenwende. Das Klima unseres Planeten ist bedroht, die Ressourcen werden knapp. Das Jahrhundert des Öls geht zu Ende, die Energieversorgung der Welt muss auf eine neue Grundlage gestellt werden. 2050 werden fast so viele Menschen in Städten leben wie heute auf der ganzen Erde – und es wird erstmals mehr Senioren geben als Kinder und Jugendliche.

Nie zuvor wurde daher von Forschern, Erfindern und Ingenieuren mehr Kreativität verlangt: Computer als Assistenzärzte, Roboter im Haushalt, Sinnesorgane für Elektroautos, Gebäude als Energiehändler, Bauernhöfe im Wolkenkratzer, Lichthimmel an der Decke, Kraftwerke in der Wüste und auf hoher See, Großrechner im Volumen einer Erbse, virtuelle Universitäten und Fabriken im Internet – all dies ist keine Vision, sondern fast schon greifbare Realität in den Labors rund um den Globus.

In einer einzigartigen Zusammenschau beschreibt Ulrich Eberl, was heute getan werden muss, um die Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte bewältigen zu können und welche Rolle dabei die Forschung spielt, um zu neuen kreativen Lösungen zu kommen.

Referent: Ulrich Eberl, Senior Director Innovation Communications Siemens

Veranstaltung in deutscher Sprache mit Simultanübersetzung

<< zurück zur Liste
Legende
  • Business Corner IconBusiness Corner

  • Family Corner IconFamily Corner

  • Schools Corner IconSchools Corner

  • Speaker World IconSpeakers World

  • Culture Club IconCulture Club

  • Highlight IconHighlight

  • Anmeldung IconAnmeldung
Lange Nacht der Forschung

LUNA Sticker

Programm
Download (22 MB)