Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Lange Nacht der Forschung

Foto © TIS innovation park - A. Filz

Lange Nacht der Forschung

28.09.2012, 17.00 Uhr - 23.55 Uhr
 - 
16 Standorte in Bozen

No research? No energy! Forschung ist der Energielieferant der Gesellschaft. Ohne Forschung geht nichts voran, denn Probleme löst man zunächst im Kopf. Doch wie arbeiten Forscher? An was forscht Bozen und was entsteht alles aus den Ideen der heimischen Denker?

Von 17 – 24 Uhr können sich die Besucher Antworten auf diese Fragen selbst erforschen: Anfassen, selbst experimentieren, Wissenschaft sehen, hören, schmecken und riechen, können Groß und Klein an 118 interaktiven Stationen. Die Auswirkungen arktischer Kälte am eigenen Leib erleben, das Unsichtbare mit einem digitalen Mikroskop erforschen, Bozen in 3-D überfliegen oder Ötzis Schädel rekonstruieren. Jeder kann sich sein individuelles nächtliches Forschungsprogramm zusammenstellen: www.langenachtderforschung.it. Kostenlose Shuttlebusse zirkulieren zwischen den Standorten.

No research? No energy!

<< zurück zur Liste
Legende
  • Business Corner IconBusiness Corner

  • Family Corner IconFamily Corner

  • Schools Corner IconSchools Corner

  • Speaker World IconSpeakers World

  • Culture Club IconCulture Club

  • Highlight IconHighlight

  • Anmeldung IconAnmeldung
Lange Nacht der Forschung

LUNA Sticker

Programm
Download (22 MB)