Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Oekologie, Energie, Frieden und Fairness

© Michael Andre May/pixelio.de

Ökologie, Energie, Frieden und Fairness

29.09.2012, 20.30 Uhr - 21.30 Uhr
 - 
Waltherhaus
Veranstalter: Friedenszentrum Bozen

Friedensnobelpreisträgerin Rigoberta Menchú setzt sich mit dem Gleichgewicht zwischen Ökologie und Energiegewinnung auseinander. Das Verhältnis dieser beiden Größen kristallisiert sich als Schicksalsfrage der Menschheit heraus. Der Vortrag von Menchù stimmt nachdenklich und schafft die philosophische Grundlage für den friedlichen und fairen Umgang zwischen Nationen.

Einführung: Francesco Comina, Koordinator Friedenszentrum Bozen

Referent: Rigoberta Menchú Tum, Friedensnobelpreisträgerin 1992

Moderator: Alberto Faustini, Chefredakteur der Tageszeitung Alto Adige

Veranstaltung in spanischer Sprache mit Simultanübersetzung in deutscher und italienischer Sprache

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Wir empfehlen Ihnen, sich 30 Minuten vor Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungsort einzufinden.

<< zurück zur Liste
Legende
  • Business Corner IconBusiness Corner

  • Family Corner IconFamily Corner

  • Schools Corner IconSchools Corner

  • Speaker World IconSpeakers World

  • Culture Club IconCulture Club

  • Highlight IconHighlight

  • Anmeldung IconAnmeldung
Lange Nacht der Forschung

LUNA Sticker

Programm
Download (22 MB)