Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Referenten

100 Referenten bereichern das Innovation Festival Bolzano-Bozen mit ihren Inhalten und ihrer Gegenwart. Hier das Who-is-Who unserer Referenten. Eine Friedensnobelpreisträgerin, ein Wasserstoffvisionär, ein ehemaliger EU-Kommissar, Philosophen, Schriftsteller, Richter, Konzern-Chefinnen und Politiker: Alles, was Rang und Namen hat, ist dem Ruf der Organisatoren des Innovation Festival Bolzano-Bozen gefolgt. Und wir sind gespannt, was uns diese klugen Köpfe alles zu erzählen haben.

Rigoberta Menchu Tum.jpg

Rigoberta Menchù Tum

Ökologie, Energie, Frieden und Fairness
Rigoberta Menchù Tum erhielt 1992 den Friedensnobelpreis für ihren Einsatz für Menschenrechte vor allem in ihrem Heimatland Guatemala. 1991 wurde sie von den Vereinten Nationen zur UNESCO-Sonderbotschafterin zur Förderung einer Kultur des Friedens und der Rechte indigener Menschen ernannt.

Zur Veranstaltung

Lucia Annunziata.jpg

Lucia Annunziata

Gefahren für Entwicklungsländer
Lucia Annunziata ist Journalistin, Autorin und Fernsehmoderatorin. Die ehemalige Rai-Präsidentin arbeitet mit Tageszeitungen und italienischen sowie internationalen Instituten zusammen. Heute ist sie Direktorin der Onlinezeitschrift Huffington Post Italia, die Ende September online gehen wird.

Zur Veranstaltung

Miguel Benasayag.jpg

Miguel Benasayag

Jugend, Freiraum, Innovation
Der französische Philosoph und Psychoanalyst ist Dozent für Kinder- und Jugendpsychologie an der Universität Paris. Er verfasste zahlreiche Bücher und Essays, wurde aber in Europa und weltweit vor allem mit dem Buch „Die verweigerte Zukunft“ berühmt, das er zusammen mit Gérard Schmit verfasste.

Zur Veranstaltung

Franco Bernabe.jpg

Franco Bernabè

Informatik für mehr Nachhaltigkeit
Franco Bernabè ist Präsident der Telecom Italia und Präsident der GSMA, einer internationalen Organisation, die alle Mobiltelefonanbieter vereint. Zudem ist er Berater von PetroChina und Mitglied des European Roundtable.

Zur Veranstaltung

Corrado Clini.jpg

Corrado Clini

Informatik für mehr Nachhaltigkeit
Corrado Clini ist italienischer Minister für Umwelt, Giebtsschutz und Meere. Von 1990 bis 2011 war er Generaldirektor des Ministeriums und Präsident des AREA Science Park. Zudem ist er Gastdozent an der Fakultät Environmental Sciences and Engineering an der Universität Tshingua in Peking.

Zur Veranstaltung

Ulrich Eberl.jpg

Ulrich Eberl

2050: Forschen für eine gute Zukunft
Ulrich Eberl, Senior Director Corporate Communications Siemens, ist einer der renommiertesten Wissenschafts- und Technikjournalisten Deutschlands. Sein besonderes Interesse gilt der Zukunftsforschung. In seinem Buch „Zukunft 2050“ beschreibt er Trends, die unser Leben in Zukunft prägen werden.

Zur Veranstaltung

Franz Fischler.jpg

Franz Fischler

TechnologyDay – Grün im Höhenflug
Franz Fischler ist Präsident des Europäischen Forum Alpbach und ehemaliger EU-Kommissar für Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raumes und Fischerei. Zudem war er von 1995 bis 2004 Mitglied der Europäischen Kommission und engagiert sich heute in zahlreichen Ehrenämtern.

Zur Veranstaltung

Mempo Giardinelli.jpg

Mempo Giardinelli

Jugend, Freiraum, Innovation
Mempo Giardinelli ist einer der angesehensten argentinischen Schriftsteller. Er hat zahlreiche rennomierte Preise gewonnen und gründete die Literaturzeitschrift Puro Cuento. Seine Stiftung kümmert sich um Kulturförderung und Alphabetisierungsprojekte für Kinder.

Zur Veranstaltung

Emma Marcegaglia.jpg

Emma Marcegaglia

Unternehmen & Forschung – eine Problembeziehung?
Emma Marcegaglia ist Präsidentin der Universität „Luiss Guido Carli“ und Geschäftsführerin des international führenden Stahlunternehmens Marcegaglia. Von 2008 bis 2012 war sie Präsidentin von „Confindustria“.

Zur Veranstaltung

Kenneth Paul Morse.jpg

Kenneth Paul Morse

Ein Ökosystem für Innovation schaffen
Ist Founding Managing Director des MIT Entrepreneurship Center und Mitglied des National Advisory Council on Innovation and Entrepreneurship (U.S. Department of Commerce).

Zur Veranstaltung


Nils Mueller.jpg

Nils Müller

Trendreise: "The World in 2021“
Nils Müller ist Gründer und Geschäftsführer der TrendONE. TrendONE ist Marktführer in der Identifikation von Micro-Trends und Technologien in schnelllebigen Branchen.

Zur Veranstaltung


Francesco Profumo.jpg

Francesco Profumo

Logik trifft Ethik
Francesco Profumo ist italienischer Minister für Bildung, Universitäten und Forschung. Er hat seinen Studientitel der Elektrotechnik an der technischen Hochschule in Turin erworben, an der er auch als Rektor tätig war. Außerdem war er Präsident des nationalen Rates für Forschung und lehrte in den USA und in Japan.

Zur Veranstaltung

Jeremy Rifkin.jpg

Jeremy Rifkin

Die dritte industrielle Revolution
Jeremy Rifkin gilt als einer der größten Visionäre unseres Jahrhunderts. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich mit dem Ende der Industriegesellschaft und mit dem Problem der Energieversorgung. Das 2002 erschienene Buch „Die H2-Revolution“ brachte Rifkin den Ruf des Wasserstoff-Gurus ein.

Zur Veranstaltung

Cuno Tarfusser.jpg

Cuno Tarfusser

Gefahren für Entwicklungsländer
Cuno Tarfusser wurde im Jahr 2009 als Experte für Straf- und Strafprozessrecht zum Richter am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gewählt. 2012 wurde er Vizepräsident des Internationalen Strafgerichtshofs.

Zur Veranstaltung

Karlheinz Toechterle.jpg

Karlheinz Töchterle

Logik trifft Ethik
Seit 2011 ist Karlheinz Töchterle Bundesminister für Wissenschaft und Forschung. Zuvor war er Rektor an der Universität Innsbruck.

Zur Veranstaltung


JohannDietrich Woerner.jpg

Johann Wörner

Energie: Herausforderungen 2050
Johann Wörner ist Präsident des deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums. Er ist zudem Mitglied in mehreren nationalen und internationalen Aufsichtsräten, Beiräten und Verwaltungsräten.

Zur Veranstaltung

Weitere Referenten und Moderatoren

Hier geht's zu allen Referenten und Moderatoren

Meine Damen und Herren, hier kommt der Fuchs.

Meine Damen und Herren, hier kommt der Fuchs.

Logo EFRE